Faulenz*A, CD-Cover Glitzerrebellion

Faulenz*A

Glitzerrebellion

  1. Liebes Gefühl
  2. Schönheitsideale
  3. Dunkelste Nacht
  4. Ich werde dir niemals sagen
  5. Frag mich nicht (feat. Lena Stoehrfaktor)
  6. Zivildienst Schlaflied
  7. Männlichkeit
  8. Mein Zimmer
  9. Phantasie
  10. No borders
  11. Am Lagerfeuer
  12. Wow!
  13. Glitzer, Rebellion und Straßenwind

Nun habe ich sogar schon eine zweite CD :-) Seit drei Monaten hängt immer mal wieder ein Zettel an der Tür von meinem Bauwagen: "Bitte nicht stören – Ich nehm was auf" Das ist leichter gesagt, als getan, denn manche Aufnahme habe ich gelöscht, wenn gerade ein lauter Zug vorbeigebraust ist, oder sonstige Geräusche von draußen zu hören waren. Naja, dafür kann ich schön bei mir zuhause aufnehmen und finde immer Ablenkung mit netten Menschen, wenn ich eine Pause brauch.
Auch bei dieser CD werde ich in einigen Liedern von Musikerinnen begeleitet. Merle habt ihr vielleicht schon im Album "Mäuseanarchie" gehört. Auch diesmal hat sie zu drei Liedern tolle Cello-Aufnahmen eingespielt: bei "Schönheitsideale", "Zivildienst Schlaflied" und "Am Lagerfeuer". Das erstere hat sie für mich aufgenommen, als ich sie in ihrer wunderschönen Kommune besucht habe. Die aufnahmen für Zivildienst Schlaflied und Am Lagerfeuer hat sie mir dann einfach per Mail geschickt. Das sind zwei lieder, die ich vor vielen Jahren geschrieben habe, die aber auf dem ersten Album nicht mehr draufgepasst haben. Jetzt verstecken sie sich hier unter den neuen Liedern, ebenso wie "Phantasie. Merle spielt übrigens auch sehr schöne eigene Lieder. Hört doch mal rein: merle.blogsport.de
In den Aufnahmen von "Ich werde dir niemals sagen", "Liebes Gefühl" und "Frag mich nicht" hört ihr eine Querflöte. Das ist Luk, eine sehr liebe Mitbewohnerin von mir. Sie kann auch toll beatboxen und bei "Frag mich nicht" beatboxt sie in ihre Querflöte rein. Unglaublich toll :-) Auch Luk ist Liedermacherin und singt großartige Texte begleitet von ihrem Akkordeon: lukundakkordeon.blogsport.de
Zusammen mit ihr und Daisy Blau, einer anderen tollen Mitbewohnerin spielen wir manchmal auch ein gemeinsames Programm unter dem Namen "Raspidou". Daisy und ich hatten auch einen sehr lustigen Vormittag, als wir mit meinem Kuscheltiereinhorn "Feuerwölkchen" von Bushaltestelle zu Bushaltestelle schlenderten, um Photos fürs Booklet zu machen.
Für "Dunkelste Nacht" habe ich Anke gebeten, Bratsche aufzunehmen. Wir kennen uns durch die Rotzfreche Asphaltkultur und ich mag sie voll gern :-) Ich darf auch immer in ihrer Hausgemeinschaft übernachten, wenn ich mal ein paar Tage in Berlin sein möchte. Sie spielt in gleich drei tollen Bands: Des Wahnsinns fette Meute, Früchte des Zorns und Revolte Springen.
Sehr gefreut habe ich mich auch über Lenas Strophe, die sie für "Frag mich nicht" geschrieben hat. Die ist wirklich sehr toll geworden! Wir haben uns in ihrer Wohnung getroffen und das Lied während eines gemütlichen Abends zusammen aufgenommen. Bin auch ein großer Fan ihrer Musik: lenastoehrfaktor.de
Die unheimlich tollen Bilder fürs Cover und Booklet hat Viola gezeichnet. Wir haben uns durch die Rotzfreche Asphaltkultur angefreundet und ich freue mich immer, wenn ich mal Gelegenheit habe, sie zum quatschen oder "Sissi" gucken zu besuchen:-)

7-10 Euro

oder Selbsteinschätzung

Zu bestellen unter faulenza@yahoo.de