Rest in Risiko

Rest in Risiko - Logo

Uns gibt es seit Anfang 2011, zur richtigen Zeit aus einem langjährigen Freundeskreis entstanden. Unsere Texte richten sich gegen Gentrifizierung, unterstützen den Antifaschismus, erzählen vom Wagenleben und streiten für eine herrschaftsfreie Gesellschaft. Die Musik ist irgendwas zwischen Straßenmusik, Anarcho-Folk und (Minimal-)Punk – um uns mal wieder unserer imaginären Schubladen zu bedienen. Wir spielen gern auf der Straße, in Parks, auf Wagenplätzen, in autonomen Zentren, beim Katerfrühstück in Hausprojekten usw. Mit unseren Liedern wollen wir die Wut, Empörung, gefühlte Ohnmacht und unseren Hass gegen die herrschenden Verhältnisse zum Ausdruck bringen, aber auch unsere Liebe zu emanzipatorischer Bewegung, unsere Sympathie, Solidarität und Gemeinsamkeiten mit alternativen Lebensentwürfen und direkter Aktion.

http://restinrisiko.wordpress.com

Hier gehts zur CD: